CO2 bewusstes „E-Bike Anradeln” im Naturpark Pöllauer Tal

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Auch die Politprominenz überzeugte sich vom E-Bike und radelte mit. Auch die Politprominenz überzeugte sich vom E-Bike und radelte mit.

E-Bikes sind auf vielen Strecken eine echte Alternative zum Auto. Davon haben sich die Bürgermeister der Klima- und Energiemodellregion Hans Weiglhofer (Pöllauberg) und Hans Schirnhofer (Pöllau), Pfarrer Roger Ibounigg sowie die Tourismus-Verantwort­lichen Hans-Jürgen Pailer und Christine Schwetz überzeugt.
Auf Initiative von Klima- und Modellregion-Managerin Victoria Allmer wurde im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche der Pöllauberg mit Elektrofahrrädern „erradelt”. Ziel der Organisation ist das Bewusstmachen zur Vermeidung von CO2. Steigungen bedürfen mit einem E-Bike somit nur geringer Anstrengung, so war auch der Pöllauberg wunderbar zu be­zwingen. An 6 Standorten kann im Naturpark Pöllauertal ein E-Bike ausgeliehen werden. Info unter www.naturpark-poel­lauertal.at/­sportliches/rad.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"