Lukas Faustmann gewann den diesjährigen „LignoramAward”

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Der stolze Gewinner Lukas Faustmann mit den Leitz-Geschäftsführern. Der stolze Gewinner Lukas Faustmann mit den Leitz-Geschäftsführern.

Vor Kurzem fand die Prämierung der besten Tischler-Meisterstücke im Holz- und Werkzeugmuseum Lignorama in Riedau (OÖ) statt.
Im Rahmen der Tischlermeistergalerie werden dabei alljährlich die besten Meisterstücke der „frischgebackenen” Tischlermeister ausgestellt. Eine Fachjury kürt aus diesen besten Österreichs drei Fachgewinner, auch das Publikum stimmt für seinen Liebling ab.
Die Fachpreise im Gesamtwert von 1.800 Euro stiftet der Hauptsponsor, der Werkzeughersteller Leitz GmbH & Co KG.
Den diesjährigen „Lignoram­Award” gewann Lukas Faustmann aus Vorau mit seinem Apothekerschrank „Die Aspirantin”. Das Gewinnermöbel besticht durch die klassische Formgebung in Anleh­nung an eine Jugendstil-Kommo­de in Nuss und Kirsche.
Passend zur Ausstellung ist auch ein Kalender erschienen.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"