Nina Stern auf Burg Lockenhaus

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Nina Stern (m.) & Burg-Chef Manuel Komosny (2.v.l.) mit Graf Dracula und zwei Vampiren. Nina Stern (m.) & Burg-Chef Manuel Komosny (2.v.l.) mit Graf Dracula und zwei Vampiren.

Seit Beginn ihres Burgenland Aufenthalts war Nina Stern immer ein Fan von Burg Lockenhaus, wo ihr Musikerkollege Manuel Komosny die Fäden zieht. Egal, ob bei mittelalterlichen Festen, oder jetzt neuerlich eben beim Dracula-Theater. Sie kam bei den Proben mit ihrem Musikpartner Franky Wild vorbei und war natürlich auch bei der Premiere Ehrengast.
Die Handlung von Dracula wird in drei Akten erzählt und orientiert sich dabei an Bram Stokers Meisterwerk. Etliche Teile der Inszenierung fin­den in verschiedenen Räumlichkeiten und ­Au­ßen­bereichen statt. Das eindrucksvolle Am­bien­te der Anlage unterstützt dabei die authen­tische Umsetzung der Geschichte. Gänsehaut garan­tiert! Die nächsten Termine sind 25., 26., 27. und 31. Oktober mit abschließender Halloween-Party.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"