Die FPÖ Burgenland im Einsatz inkl. Bezirksfest und Klubtag

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
FPÖ Bgld.-Team mit LH-Stv. Tschürtz (3.v.l.) & 3.LT-Präs. Benkö (2.v.r.). FPÖ Bgld.-Team mit LH-Stv. Tschürtz (3.v.l.) & 3.LT-Präs. Benkö (2.v.r.).

Jüngst war das „Kampagnenfahr­zeug” der FPÖ Burgenland im Be­zirk Oberwart unterwegs. Die Be­zirksverantwortlichen 3.LT-Präsidentin Ilse Benkö und BPO LAbg. Markus Wiesler tourten durch die Gemeinden des Bezirks, um für bür­gernahe Politik zu sorgen und sich im Zuge dessen um die Anlie­gen bei Hausbesuchen zu kümmern. Dabei war der gesamte FPÖ Landtagsklub auch in Oberwart.
3. LT-Präsidentin Ilse Benkö, LH-Stv. Johann Tschürtz, Thomas Gran­dits, LR Alexander Petschnig, die LAbg. Manfred Haidinger, Karin Stampfel, KO Geza Molnar, Markus Wiesler - in Unterstützung von Bezirkssekretärin Marina Ke­le­men - und Klubdirektor Patrick Hamedl waren am traditionellen Wochenmarkt unterwegs. Besucht wurden weiters Gastronomiebetriebe, der im Bau befindliche Kreis­verkehr Großpetersdorf/­Ja­bing, die Kriechspur Oberwart, das Bierarium von Kurt Balazs und das neue STEP Gästehaus in Oberwart.
Der Zuspruch der Bürger war groß und es konnte über die Arbeit im Landtag gesprochen werden. Mit blauer Handschrift wurde mit 1. Juli 2016 erstmals ein eigenes Sicherheitshauptreferat geschaffen; Weiterführung der Grenzkontrollen; Burgenland verzeichnet österreichweit die wenigsten Einbrüche.
Bevor die Einsatztage zu Ende gingen, fand auch das große FPÖ Be­zirksfest im Stadtpark Oberwart statt.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"