HTL-Leichtathletikanlage in Pinkafeld feierlich eröffnet

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Dir. Wilfried Lercher mit den Ehrengästen und einigen HTL-Sportlern. Dir. Wilfried Lercher mit den Ehrengästen und einigen HTL-Sportlern.

In Pinkafeld wurde kürzlich die neue Leichtathletikanlage der HTL eröffnet. Hier können die Schüler der technischen Kaderschmiede nun die verschiedensten Sportarten - von Weitsprung über Kugelstoßen bis hin zum Speerwurf - ausüben und dabei einen Ausgleich zum stressigen Unterrichtsalltag finden.
„Die Freiluft-Leichtathletikanla­ge ist derzeit die einzige ihrer Art im Burgenland und entspricht den Kriterien, um auch nationale Meisterschaften und internationale Mee­­tings auszutragen”, schilderte Direktor Wilfried Lercher.
Die abgeschlossenen notwendigen Baumaßnahmen umfassen ein Investitionsvolumen von knapp einer Million Euro, die vom Bund, Land, Bundesimmobiliengesell­schaft und der Stadtgemeinde Pinkafeld getragen werden. An der Spitze der Ehrengäste befand sich auch LH Hans Niessl und LSR-Präsident Mag. Heinz Josef Zitz.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

soj buch vom plattensee bis zur mur von paul puntigam

nostradamus praesentation

zeitreise

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"