HTL-Leichtathletikanlage in Pinkafeld feierlich eröffnet

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Dir. Wilfried Lercher mit den Ehrengästen und einigen HTL-Sportlern. Dir. Wilfried Lercher mit den Ehrengästen und einigen HTL-Sportlern.

In Pinkafeld wurde kürzlich die neue Leichtathletikanlage der HTL eröffnet. Hier können die Schüler der technischen Kaderschmiede nun die verschiedensten Sportarten - von Weitsprung über Kugelstoßen bis hin zum Speerwurf - ausüben und dabei einen Ausgleich zum stressigen Unterrichtsalltag finden.
„Die Freiluft-Leichtathletikanla­ge ist derzeit die einzige ihrer Art im Burgenland und entspricht den Kriterien, um auch nationale Meisterschaften und internationale Mee­­tings auszutragen”, schilderte Direktor Wilfried Lercher.
Die abgeschlossenen notwendigen Baumaßnahmen umfassen ein Investitionsvolumen von knapp einer Million Euro, die vom Bund, Land, Bundesimmobiliengesell­schaft und der Stadtgemeinde Pinkafeld getragen werden. An der Spitze der Ehrengäste befand sich auch LH Hans Niessl und LSR-Präsident Mag. Heinz Josef Zitz.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

soj buch vom plattensee bis zur mur von paul puntigam

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"