Zahlreiche Krimifans genossen die ­Gruselnacht im Kurhaus

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Krimiautor Robert Preis las schauderhafte Passagen aus seinem Buch Krimiautor Robert Preis las schauderhafte Passagen aus seinem Buch

Bereits zum 4. Mal fand die mitt­lerweile legendäre Krimi- und Gru­selnacht im Kurhaus Bad Gleichenberg, in Kooperation mit der Öffentlichen Bücherei Bad Gleichenberg statt. An acht verschiedenen Orten im und rund um das Kurhaus wurden von Krimi­autor Robert Preis schauderhafte Passagen aus seinen Büchern vorgetragen. Bei der Signierstunde konnten die Besucher Autogramme des Autors ergattern und sich auf die anschlie­ßende Laternenwande­rung und gru­selige Lesungen einstimmen. An aus­ge­wählten Plät­zen, wie z.B. der Rin­den­kapelle, dem Mammutbaum oder dem Außenbereich der Therme der Ruhe wurden u.a. Aus­schnitte aus Robert Preis’ Bü­chern „Stei­rische Sagen” und „Grazer Wut” zum Besten gegeben. Die zahl­reichen Krimifans genos­sen die düsteren Texte.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"