Großes Finalspiel im FIT CUP 2018 der Damen und Herren

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Die FIT CUP Sieger-Damenmannschaft St. Magdalena mit dem Organisator LAbg. BPO Erich Hafner (r.). Die FIT CUP Sieger-Damenmannschaft St. Magdalena mit dem Organisator LAbg. BPO Erich Hafner (r.).

Vor Kurzem fanden die Finalspiele im FIT CUP 2018 der Damen und Herren bei sehr wechselhaftem Wetter statt. Begonnen wurden die Spiele in Gersdorf a.d.F. und in Hirnsdorf. Nach den ersten vier Spielen musste jedoch in die Tennishalle nach Bad Waltersdorf ausgewichen werden.
Die gesamte Siegerehrung für alle Mannschaften des FIT CUP’s und das 12. Entenrennen des UTC Gersdorf a.d.F. wurde, wie geplant, am späteren Nachmittag und am Abend auf der Tennisanlage des UTC Gersdorf a.d.F. durchgeführt.
Die Herrenmannschaft von Gersdorf a.d.F konnte sich den Sieg im FIT CUP 2018 in einem wirklich hochklassigen Finale gegen Großsteinbach I holen. Dritter wurde SG Hirnsdorf/Kaibing. Bei den FIT CUP-Damen holte sich die Mannschaft von St. Magdalena den Titel vor Hirnsdorf, Bad Waltersdorf und Nestelbach.
Der Organisator dieses Bewerbes, LAbg. BPO Erich Hafner, bedankte sich zum einen bei den Sponsoren - Firma Intersport Pilz mit GF Leo Schieder sowie bei den Raiffeisenbanken der FIT CUP Region, stellvertretend dafür bei Dir. Anton Falk (Großsteinbach), ohne diese der Bewerb nicht in diesem Ausmaß mög­lich gewesen wäre. Auch am veranstaltenden und austragenden Verein des Finaltages, UTC Gersdorf a.d.F. mit all seinen Helfern richtete er ein großes Dankeschön sowie auch dem TV Hirnsdorf mit Günther Breitenberger, als auch an den Freizeitpark Bad Waltersdorf mit Peter Westner.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"