„Gartenlust“ auf Schloss Hartberg war ein toller Erfolg

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Tolle Pflanzen & zahlreiche Garten-Kreationen waren die Höhepunkte. Tolle Pflanzen & zahlreiche Garten-Kreationen waren die Höhepunkte.

Viel Floristisches, einiges Eso­te­ri­sches und viel Biologisches prä­sentierte bei Kaiserwetter das Projekt „Gartenlust“ auf Schloss Hartberg. In der idyllischen Lage direkt beim Hartberger Schloss präsentierte sich eine individuelle und wissenreiche Welt um Garten und Pflanzen. Um Ideen und Lebens­weisen im Garten und somit in der Natur. Dazu auch jede Menge kulinarische Spezialitäten. Das Bio-Eis dürfte ja höchst aromatisch sein. Der unglaublich hohe Kugel-Preis dämmte allerdings jede Kauflust. Aber Eis war ja nicht das Thema. Die Grundidee „Gartenlust“ ist allerdings super. Jedenfalls haben allein schon die Gärtner mit den Preisangeboten der Baumärkte zu kämpfen. Mit mehr Information und Workshops würde sich die „Gartenlust“ allerdings verstärkt einbringen. Insgesamt war es allemal die Reise wert, „Gartenlust“ auf Schloss Hartberg zu besuchen.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"