Aufbruchsstimmung im Bezirk Jennersdorf

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
LAbg. Ewald Schnecker brachte die „besten Nachrichten” vom Arbeitsmarkt. LAbg. Ewald Schnecker brachte die „besten Nachrichten” vom Arbeitsmarkt.

Weiter „beste Nachrichten” vom Arbeitsmarkt im Bezirk Jennersdorf, der aus der ins­gesamt positiven Entwicklung im Burgenland noch deutlich herausragt. „Mit 26,6 Prozent weniger Arbeitslosen im Jänner gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjah­res verzeichnen wir zum wiederholten Mal in Folge den stärksten Rückgang der Arbeits­losigkeit unter allen burgenländischen Be­zirken. Der anhaltend positive Trend am Arbeitsmarkt ist ein schöner Erfolg der rot-gol­de­nen Arbeitsmarkt-Politik, die sich nicht nur auf die gute Konjunktur verlässt, sondern auch selbst die nötigen Impulse setzt”, betonte SPÖ-Bez.-Vors. LAbg. Ewald Schnecker.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"