Bereit für neue Aufgaben im Büro und im Social Media Marketing

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Stefanie Brottrager, Eva Herzog und Almut Mittendorf (zam), Karl Glanzer (AMS) und dahinter die erfolgreichen Absolventinnen. Stefanie Brottrager, Eva Herzog und Almut Mittendorf (zam), Karl Glanzer (AMS) und dahinter die erfolgreichen Absolventinnen.

Das Wachstum der sozialen Medien hat seit etwa 2005 einen großen Einfluss auf die Kommunikationsweise von Menschen. Kommunikation mit KundInnen und Produktpräsentationen via Social Media Marketing – ein nicht mehr wegzudenkendes Muss für beinahe alle Unternehmen Um Unternehmen dabei zu unterstützen, Facebook, Twitter und Co optimal zu nutzen, hat zam Oststeiermark in den letzten 5 Monaten 15 arbeitssuchende Frauen aus dem Bürobereich für dieses Berufsfeld ausgebildet. Die Ausbildung wurde vom Arbeitsmarktservice Steiermark mit Beteiligung von Landesmitteln finanziert und am zam Standort Gleisdorf durchgeführt. Die Schulungen umfassten die Bereiche Projektmanagement, EDV Anwendungen, Bildbearbeitung, Social Media Marketing inkl. Chancen und Risiken, Recht, Sicherheit und Krisenmanagement, Webseitenerstellung, Korrespondenz und Business English. Die Ausbildung wurde in Kooperation mit dem Bildungsinstitut Europe-MPO durchgeführt. Neben den Theorieinhalten wurde das erlernte Wissen in betrieblichen Praktika angewandt. Das große Engagement der Teilnehmerinnen führte zu einem ausgezeichneten Abschluss der Ausbildung. Einige Absolventinnen haben bereits ein Dienstverhältnis angetreten, andere werden ihr Wissen in Form von weiterführenden dualen Ausbildungen über die zam-Stiftung vertiefen, nur wenige sind noch auf der Suche nach einem Unternehmen, in dem sie ihr frisch erworbenes Können gewinnbringend einsetzen können.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"