„Grüner“ Familien-Energiepark auf der Teichalm eröffnet

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Energie Steiermark-Vorstandssprecher Christian Purrer eröffnete gemeinsam mit den Bürgermeistern Erwin Gruber, Peter Raith, Alexander Lehofer, Thomas Derler den Energiepark. Energie Steiermark-Vorstandssprecher Christian Purrer eröffnete gemeinsam mit den Bürgermeistern Erwin Gruber, Peter Raith, Alexander Lehofer, Thomas Derler den Energiepark.

Auf 1.200 Meter Seehöhe wurde unlängst der neue „grüne” Ener­giepark für Familien auf der Teichalm eröffnet.
Gemeinsam mit dem Almenland verfolgt die Energie Steiermark das Ziel, Kinder und Fami­lien im Rahmen einer interaktiven Entdeckungsreise mit den wichtigsten Fakten rund um Erneuerbare Energie vertraut zu machen - insgesamt laden vier Spiele- und Quizstationen zu einem Rundgang ein.
Der größtenteils aus heimi­schen Hölzern gefertigte Ener­giepark in unmittelbarer Nähe zum Hotel Teichwirt beantwor­tet unter anderem die Frage, wie Energieerzeugung funktioniert und welche Kraftwerkstypen es gibt. Um das anschaulich zu machen, wurde auch ein Mini-Wasserkraftwerk in den Erlebnis-Rundweg durch den Park integriert.
Christian Purrer, Vorstands­sprecher der Energie Steiermark: „Wir sind stolz über die erfolgreiche Kooperation mit dem Almenland. Der Energie­park soll auf spielerische Art und Weise wichtige Informationen rund um das Thema Er­neuerbare Energie vermitteln und damit auf das wichtige Thema Nachhaltigkeit aufmerksam machen.”
Der Bürgermeister von Fladnitz an der Teichalm Peter Raith freut sich, dieses wegweisende Familien-Projekt in seiner Ge­meinde zu haben und erwartet eine weitere Attraktivierung des Erholungsgebietes.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"