Erster steir. Flow Trail Bike Park - TRAIL LAND in Miesenbach eröffnet

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Großes Bike-Opening im TRAIL LAND Miesenbach, welches speziell für E-Montainbikes entworfen wurde. www.trailland.at. Großes Bike-Opening im TRAIL LAND Miesenbach, welches speziell für E-Montainbikes entworfen wurde. www.trailland.at.

Vor Kurzem fiel der Startschuss im Rahmen einer spektakulären Eröffnungsparty im ersten stei­rischen Flow Trail Bike Park, dem TRAIL LAND in Miesenbach, im Bezirk Weiz, in der Oststeiermark.
Es war ohne zu übertreiben „the place to be”: Die Eröffnungsfeier des ersten steirischen Flow Trail Bike Parks TRAIL LAND - speziell entworfen für E-Montainbikes -, zu der zahlreiche Gäste eingeladen wur­den und auch gekommen sind! Sportbegeisterte aus Nah und Fern gaben sich ein fröhliches „Fahr­dich­ein”, um anschließend gemeinsam bis tief in die Nacht den Start dieses außergewöhnlichen Projektes zu fei­ern. Zur Freude der Veranstalter, der Eigentümerfamilie Wiesenhofer und Friesi’s Bikery aus Gleisdorf, verbreitete sich die Nachricht „die Eröffnung des Bike Parks dürfe man nicht versäumen” wie ein Lauf­feuer. Rund 500 Gäste kamen im Ta­ges­verlauf zum Bike-Opening Day zum Wiesenhofer ins TRAIL LAND. Dieser Erfolg wurde dem Projekt, dass sorgsam vorbereitet und an dem die letzten Monate mit viel Schweiß und Herz­blut intensiv gearbeitet wurde, nur gerecht. Ein hartes Stück Arbeit, bei dem besonders das Team von Bal­zamico Trails als Planer und Er­rich­ter nachhaltiger Bike Parks zeigen konnte, wie man Natur und legales Mountainbiken in Einklang bringt. Das Rahmenprogramm am Bike- Opening Day, das bereits in der Früh um 9.00 Uhr mit Friesi’s Bi­kery E-Bike Testival begann, ge­folgt von dem Pfadkundig-Kinder-Bike-Parcours und zwei Staunen machende Trail Bike Shows des Amateurfahrers Stefan Nistelber­ger, waren nur einige Höhepunkte dieses actionreichen Tages. Kulina­risch wurden die Gäste mit den ganz speziellen Pulled Pork Bur­gern von Ferdinand Bauernhofer verwöhnt.
Die Veran­stalter Eva Luckerbauer (GF Oststeiermark Tourismus), Step­hanie Zündel (GF Tourismus­verband Jogl­land Waldheimat) und Oliver Felber (Vorsit­zender Touris­mus­ver­band Joglland Waldheimat) konnten dabei zahl­reiche Ehren­gäs­te begrüßen. Nach der Segnung des Parks erfolgte das Banddurchschneiden an der Pipe Line (Fun-Arena), die gezielt Frauen anspricht.
Wer es nicht zu diesem Fest ge­schafft hat, hat mit dem Season-Pass 2018, zum Einführungspreis, noch Zeit, sich den Fun-Kick im TRAIL LAND in Miesenbach zu holen.

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"