Bad Tatzmannsdorf wird Zentrum des E-Bike Paradies Südburgenland

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Kur-Dir. Lindau & Ehrenhöfer bei der Übergabe der E-Bikes an die Vertreter der Betriebe. Kur-Dir. Lindau & Ehrenhöfer bei der Übergabe der E-Bikes an die Vertreter der Betriebe.

17 neue Top-E-Bikes wurden jüngst an Bad Tatzmannsdorfer Betriebe ausgeliefert und stehen ab sofort den Gästen zur Verfügung.
Neben zwei öffentlichen Verleihstationen bie­ten jetzt auch 5 Hotels und Pensionen (Reduce Gesundheitsresort, Martinihof, Simon Vitalhotel, Hotel Weiss, Landhaus Schuch) ihren Gästen ein perfektes Raderlebnis an.
Mit der Unterstützung von leistungsstarken E-Motoren und Akkus, mit einer Reichweite von bis zu 140 km lässt sich die hügelige Naturlandschaft rund um „Tatz” genussvoll erkunden. Ausgewählt wurden E-Bikes der Marke Flyer. Diese Räder sind bereits fläckendeckend im Südburgenland im Einsatz.
Der Ankauf wurde seitens der Gemeinde und des örtlichen Kurfonds unterstützt.
In Summe sind derzeit in Bad Tatzmannsdorf 120 E-Bikes im gewerblichen und privaten Einsatz und stehen für die Gäste bereit.

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"