„Abheben” mit dem neuen Bad Tatzmannsdorf Ballon

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Mit einem Gläschen Sekt wurde der „Tatz”-Ballon getauft. Mit einem Gläschen Sekt wurde der „Tatz”-Ballon getauft.

Trotz turbulenter Wettersituation konnte das Rahmenprogramm „Nacht der Ballone” unlängst in Bad Tatzmannsdorf stattfinden.
Neben Fallschirmspringen, Mo­dellflugschau, Drohnen-AirRace und Feuerwerk wurde auch der neue Bad Tatzmannsdorf Ballon erst­mals den zahlreichen Besu­chern vorge­stellt. Am nächsten Morgen konnte der „Tatz”-Ballon dann zu seiner ers­ten Passagierfahrt abheben.
Der erfahrungsreiche Pilot Adi Thaller wird mit diesem überdimensionalen Werbeträger bei vielen Wett­bewerben in ganz Österreich teilnehmen.
Ballonfahren ist ein faszinierendes Abenteuer. Der Bad Tatzmannsdorfer Ballon kann in seinem Korb bis zu sechs Passagiere aufnehmen und ist ganzjährig auch für besondere Anlässe buchbar. Die nächsten Einzelfahrten sind buchbar für das Ballonwochenende vom 12. bis 14.10. unter Tel.Nr. 03353/70 15.

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"