Das EKiZ Weiz - ein Treffpunkt und Netzwerk für Große und Kleine

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Das Eltern-Kind-Zentrum (EKiZ) bietet eine breite Palette an Spielmöglichkeiten für die Kleinen und „Netzwerken” für die Großen. Das Eltern-Kind-Zentrum (EKiZ) bietet eine breite Palette an Spielmöglichkeiten für die Kleinen und „Netzwerken” für die Großen.

Familie kann man nicht „ausprobieren”. Diese Tatsache wird allen bewusst, wenn sie Eltern und Großeltern werden. Die Eltern-Kind-Zentren (EKiZ) begleiten alle Familien auf dieser spannenden Reise mit ihrer Kompetenz, Le­bensfreude, ganz viel Wissensvermittlung und einer großen Portion Herz.
Man kann nicht „ein bisschen Eltern” sein, man springt kopfüber hinein ins Abenteuer Familie und hofft, dass sich alles gut entwickeln wird. Aber ist das nicht seltsam: Keine andere große und verantwortungsvolle Aufgabe packt man dermaßen unvorbereitet an!
Das war schon immer so? Ja, aber früher gab es Großfamilienverbände und kinderreiche Familien, in denen ältere Geschwister eine hegende und pflegende Rolle einnahmen. Moderne Familien- und Beziehungsstrukturen sind anders. Ein-Kind-Familien brauchen den Kontakt zu anderen Familien, Mütter und Väter wollen sich vernetzen, müssen sich austauschen z.B. über den Familienalltag, der sich ganz wesentlich von dem unserer Groß­eltern unterscheidet. Fragen wie „Wer arbeitet wie viel?” oder „Wie können wir unsere Kinder optimal betreuen?” bis hin zu „Wie gewinnen wir gemeinsame Familienzeit?” beschäftigen uns heute ge­nau­so wie die „Evergreens” zur Kindesentwicklung und Erzie­hungs­fragen im Trotzalter.
„Es gibt heute für alles tolle Ausbildungsschienen, nur Elternsein soll von Anfang an gelernt sein”, merkt der Gleisdorfer Bürgermeister und NAbg. Christoph Stark an, der das Eltern-Kinder-Zentren Weiz als „unverzichtbaren Bestandteil in diesem Heranwachsen an das Elternsein” sieht und sich dafür einsetzt, dass diese „stärker durch die öffentliche Hand ge­fördert werden”.
Ob es ein Geburtsvorbereitungs­kurs ist, eine Spielgruppe, in der Kleinkinder erste Freundschaften schließen und sanft auf die Kindergartenzeit vorbereitet werden oder ein Elternbildungsvortrag: Eltern werden im EKiZ Weiz in ihrer Rolle gestärkt. „Die Politik kann nicht nur vom Wert der Familie reden, sie muss die Institutionen unterstützen. Jeder Euro, der gespart wird, ist auch ein Euro, der gegen die Fami­lien geht”, so auch Jan-Uwe-Rogge, deutscher Familienberater.

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"