Vortrag über „Gesunde Bewegung” im Naturpark Pöllauer Tal

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Bgm. Johann Schirnhofer (l.) und Mag. Christine Schwetz mit den Vortragenden zum Auftakt der „Gesunden Bewegung”. Bgm. Johann Schirnhofer (l.) und Mag. Christine Schwetz mit den Vortragenden zum Auftakt der „Gesunden Bewegung”.

Unlängst fand der traditionelle Auftakt der „Gesunden Bewegung” im Naturpark Pöllauer Tal mit einem hochkarätig besetzten Vortrag im Gasthaus Schreiner statt. Als Referenten standen Dr. Martin Kaiba, Facharzt für Innere Medizin sowie Gesundheitstrainer Prof. Werner Riedl zur Verfügung.
Gastvortragender war der Nordic Walking Master-Trainer für Österreich Mag. Dr. Erwin Gollner, der gemeinsam mit finnischen Trainern das „Gehen mit Stöcken“ zu therapeutischen und sportlichen Zwe­cken speziell für Kurpatienten ent­wickelte.
Zu Beginn gab Prof. Werner Riedl einen Überblick über den Ablauf der Kurse „Gesunde Bewegung - gemeinsam mit Nordic Walking”, die wöchentlich jeden Dienstag um 18.00 Uhr, mit Startpunkt Aupark Pöllau, stattfindet. Beginnend mit Aufwärmübungen im Aupark wal­ken die Teilnehmer Richtung Hinterbrühl, dabei kann man sich zwi­schen einer kurzen, mittleren und längeren Strecke - Dauer zwischen 1,5 Stunden - entscheiden.
Dr. Martin Kaiba unterstrich die gesundheitliche Wichtigkeit der Bewegung in der Natur, vorbeugend gegen Zivilisationskrankhei­ten, zur Verbesserung des Herz-Kreislauf-Systems, der Colesterinwerte usw.
Zum Abschluss zeigte Gesundheitspapst Werner Riedl das rich­tige Bewegen mit den Stöcken. Nach einer intensiven Fragerunde fand der Vortrag seinen Ausklang und alle waren höchst motiviert für die gesunde Bwegung in der Natur.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"