Lions Club sammelte für die „Tafel”

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Marktleiter Christian Kremnitzer (3.v.r.) mit den hilfsbereiten Leuten vom Lions Club Südburgenland. Marktleiter Christian Kremnitzer (3.v.r.) mit den hilfsbereiten Leuten vom Lions Club Südburgenland.

Der Lions Club Südburgenland ist dafür bekannt, dass er immer wie­der finanzielle Unterstützungen leistet, sei es für Diakonie oder andere Organisationen. Unlängst reich­te ein halber Tag, um beim Merkur Markt in Oberwart (Nähe EO) für die „Tafel” des Roten Kreuzes Oberwart Waren zu sammeln. Der Erfolg für Präsident Dr. Herbert Langenberger und sein Team (Ing. Martin Ochsenhofer, Ing. Reinhold Schranz, Mag. Martin Graf, Ing. Mühl und Trixi Schuh) konnte sich sehen lassen:
22 volle Einkaufswagerl konnten am Lions Aktionstag gesammelt werden, mit Produktspenden für bedürftige Menschen in der Region! Hygieneartikel (Kämme, Sei­fen, Babywindeln, Shampoo, Zahn­bürsten) oder Lebensmittel (Reis, Mehl, Tee, Kaffee, schwer ver­derb­liche Lebensmittel etc.) waren vorgegeben und die Markt­besucher waren wirklich sensationell hilfsbereit. Davon konnte sich auch Marktleiter Christian Kremnitzer überzeugen. Zur Nachahmung wird empfohlen!

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"