Pfadfinderball ist das Highlight der Region Fürstenfeld

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Die Ballverantwortlichen mit Bgm. Werner Gutzwar (r.). Die Ballverantwortlichen mit Bgm. Werner Gutzwar (r.).

Der Fürstenfelder Pfadfinderball feiert am 3. Februar sein Comeback. Nach einjähriger Kreativpause haben die Pfadfinder den Kultball der Region, der von vielen auch als „Fürstenfelder Opernball” bezeichnet wird, neu ausgerichtet und mit besonderen Highlights versehen. Für die spektakuläre Ausstattung des Balls hat man die Top-Stylistin und Event-Designe­rin Gabriele Sofie Schnal­zer aus Großwilfersdorf ins Boot geholt. Andreas Fink, prominenter Ton- und Lichtingenieur, sorgt für neue Klang-Dimensionen und faszinie­rende Lichteffekte. Musi­kalisch umrahmt wird der Ball vom Tanz­orchester „Big Band Bad Glei­chenberg”, ABBA 99 und Top DJ´s. Weitere Höhepunkte sind der Magier Albert Tröbinger und ein Gewinnspiel mit Traumaussich­ten. Vorverkaufskarten gibt es bei Ö-Ticket, Tourismusverband, Raiba und Sparkasse sowie Fürstenbräu.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"