Aktionstag der SPÖ Frauen „Gegen Gewalt an Frauen”

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Die SPÖ Frauen Oststeiermark machten sich stark bei der Aktion. Die SPÖ Frauen Oststeiermark machten sich stark bei der Aktion.

Mit einem Aktionstag am Hartberger Hauptplatz machten die SPÖ Frauen der Oststeiermark auf Gewalt an Frauen aufmerksam. Unterstützung erhielten sie dabei vom Hartberger Vize-Bürgermeister Her­wig Matejka. „Wir dürfen nicht wegschauen und nicht weghören”, so die Frauen­vorsitzende Brigitte Bierbauer-Hartinger. Im Jahr 2016 wurden von der Polizei österreichweit 8.637 Betretungsverbote verhängt. 18.732 Opfer familiärer Gewalt wurden von den Gewaltschutzzentren betreut. Es gab 3.965 registrier­te Fälle von Gewalttaten an Kinder, hier gibt es aber noch eine hohe Dunkelziffer. „Als Sozialdemokratinnen ist uns dieses Thema ein Anliegen. Wir möchten dieses Thema aber nicht mit der derzeit aktuellen Berichterstattung über sexuelle Belästigung vermischt sehen”, so die SPÖ Frauen der Oststeiermark.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"