Kirchberger Schützen beim traditionellen Weihnachtstreffen

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Der aktive Teil der Kirchberger Schützenrunde bei der Weihnachtsfeier in der Bergschenke Monschein. Der aktive Teil der Kirchberger Schützenrunde bei der Weihnachtsfeier in der Bergschenke Monschein.

Der einstige sehr erfolgreiche Cobra-Chef Hofrat Mag. Herbert Fuik veranstaltet als Schützenchef mit seinen Schützen alljährlich das Weihnachtsschießen auf dem Ve­reins-Schießstand außerhalb von Kirchberg. Nach Absolvierung der Schieß­leistungen folgte die traditionelle Weihnachtsfeier in der Berg­schenke Monschein in Trös­sen­graben. Dann kam auch wieder die Stunde von „Robert Redford-Verschnitt“ Malermeister Stangl, der mit seinen Witzen immer erheitert. Die Kirchberger Schützen beinhalten eine Anzahl von charakterfesten Persönlichkeiten, die mit ihrer individuellen Art und Geisteskraft vertiefte Kameradschaft und Freundschaft verbinden. Die Aufnahme in die Kirchberger Schützenrunde ist demnach nicht nur von einem einwandfreien Leumund, sondern auch von aktiver Herzenswärme abhängig.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"