Der „Boys Day 2017“ im Bad Radkersburger Spital

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Die neugierigen Burschen der NMS Gleinstätten im Spital. Die neugierigen Burschen der NMS Gleinstätten im Spital.

18 Burschen der NMS Gleinstätten nutzten den heurigen „Boys Day“ im Bad Radkersburger Spital. Das Krankenhaus möchte damit mit immer noch bestehenden Rollenklischees brechen und männ­liche Jugendliche in frauentypischen Berufen willkommen heißen und sich als interessanter potenzieller Arbeitgeber präsentieren.
Die Jugendlichen nahmen am „Praxisschnuppern“ teil. Direkt vor Ort, in Face-to-Face-Gesprächen wie auch in themenspezifischer Gruppenarbeit, konnten die Jugendlichen ihre Berufsvorstellungen hinterfragen und neue Perspektiven entdecken. Die Verantwort­lichen sind zuversichtlich, dass einige Burschen zur Überzeugung gelangt sind, dass auch vermeintliche Frauenberufe für Männer „coole Jobs“ sein können.
Für die KAGes-Vorstände Univ.­Prof. Dr. Karlheinz Tscheliessnigg und Dipl.KHBW Ernst Fartek besitzt das Praxisschnuppern einen beachtlichen Mehrwert: Rund 77 Prozent der KAGes Belegschaft sind weiblich. In der größten Berufs­gruppe, der Pflege, sind lediglich knapp 15 Prozent männlich. Männer können somit auch in bisher frauentypischen Berufen eine wertvolle Ergänzung und Bereicherung sein und sind herzlich willkommen. Daher offeriert die KAGes jungen Männern interessante Jobchancen mit tollen Berufsperspektiven.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"