Großer Empfang in Vorau für die Weltmeister Wagner & Tury

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Bgm. Mag. Bernhard Spitzer (2.v.l.) mit den beiden jungen Weltmeistern, ihren Angehörigen und Betreuern sowie Ehrengästen beim Empfang. Bgm. Mag. Bernhard Spitzer (2.v.l.) mit den beiden jungen Weltmeistern, ihren Angehörigen und Betreuern sowie Ehrengästen beim Empfang.

Rund 1.300 TeilnehmerInnen aus 76 Ländern zählte das diesjährige Starterfeld bei der Berufs-Weltmeisterschaft, den WorldSkills, in Abu Dhabi. Darunter befanden sich auch 40 österreichische Nachwuchsfachkräfte, die bei insgesamt 51 Bewerben elf Medaillen mit nach Hause nehmen konnten. Be­sonders stark abgeschnitten haben dabei die „Steirer“, die mit 11 Teilnehmern auch das stärkste Starterfeld innerhalb Österreichs stellten. Sieben Medaillen wandern in die grüne Mark, zwei davon in Gold.
Eine Goldmedaille gab es für den Vorauer Betonbauer David Wagner (Strabag AG), der in Teamarbeit mit seinem Kollegen Alexander Tury aus Grafenegg den 1. Platz erringen konnte.
Für beide gab es kürzlich einen großen Empfang am Griesplatz in Vorau, zu dem Bürgermeister Mag. Bernhard Spitzer, neben den beiden jungen Weltmeistern und deren An­gehörigen auch zahlreiche Bewoh­nerInnen und Ehrengäste, darunter die LAbg. Hubert Lang und Anton Kogler sowie WKO-Obmann Ing. Herbert Spitzer begrüßen konnte. Bürgermeister Spitzer würdigte in seiner Laudatio die großartige Leistung der jungen Weltmeister und bedachte sie mit Ehrengeschenken.
Musikalisch wurde die Feier von der Marktmusikkapelle Vorau umrahmt.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"