Hannah Grandits ist die jüngste Gemeindevorständin in Stinatz

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Die jüngste Gemeindevorständin, Hannah Grandits aus Stinatz. Die jüngste Gemeindevorständin, Hannah Grandits aus Stinatz.

Mit gerade erst 19 Jahren wurde Hannah Grandits aus Stinatz vor Kurzem zur jüngsten Gemeindevorständin im Burgenland ange­lobt. Sie absolviert derzeit die 5. Klasse der BHAK Stegersbach und ist SJ-Vorsitzende der Ortsgruppe Stinatz. Sie will in den nächsten fünf Jahren einiges in ihrem Hei­mat­ort umsetzen!
Bei der letzten Gemeinderatswahl gelang es der SPÖ Stinatz, unter Vizebürgermeister Josef Kreitzer, die Mandatsmehrheit der Bürgermeisterpartei ÖVP zurückzuerlangen. „Unser klares Ziel war es, unser Team zu verjüngen“, so Kreit­zer. Die SPÖ führt mit 10 Mandaten (ÖVP 9) den Gemeinderat an.
„Unser Heimatort hat sehr viel Potenzial. In den nächsten Jahren müssen wir daran arbeiten, Stinatz für Jugendliche und Jungfamilien noch besser aufzustellen. Wohnbau, Räumlichkeiten für die Jugend, aber auch Traditionserhalt sind mir besonders wichtige Themen“, ergänzt Hannah Grandits.
SJ-Bezirksvorsitzender Kevin Sif­­kovits ist begeistert, dass man es in vielen anderen Ortschaften auch geschafft hat, die Jugend stark zu positionieren. „Die Vorzugs­stim­men­ergebnisse unserer JugendkandidatInnen waren hervorragend. Die Bevölkerung wünscht sich junge Menschen in der Gemeindepolitik. Die Jugend ist nicht politik­verdrossen, ganz im Gegenteil, die Jugend möchte verändern“, be­richtete Sifkovits.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"