Neujahrskonzert des Kammerorchesters Modus 21

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
(v.l.) Walter Schiefer mit dem großartigen Dirigenten. (v.l.) Walter Schiefer mit dem großartigen Dirigenten.

Im festlichen Rahmen fand vor Kurzem das Neujahrskonzert des Kammerorchesters Modus 21 statt. Aufgrund der großen Nachfrage dirigierte der grandiose Erich Polz gleich zwei Konzerte im Mailandsaal Bad Gleichenberg.
Das Publikum war begeistert von der Darbietung des steirischen Dirigenten Erich Polz und Sopranistin Maria Eckert. Das Orchester gab Stücke von Johann Strauß, Josef Lanner, Eduard Strauß, Josef Strauß und Guiseppe Verdi vor rund 500 Gästen zum Besten. Die Veranstalter Walter Schiefer (Eigentümer Gesundheitszentrum Bad Gleichenberg Holding GmbH) und Mag. Verena Böheim (Hotel- und Thermenmanagerin Das Kurhaus Bad Gleichenberg) freuen sich schon jetzt auf die geplanten Kon­zerte im nächsten Jahr. Denn auch für 2019 konnte Dirigent Erich Polz mit seinem Kammerorchester Modus 21 gewonnen werden.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"