40 Jahre „Steirerland“ in Mureck mit einer ausgezeichneten Küche

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Zwei Generationen „Steirerland“: Günther und Anni sowie Ariane und Mansuet Troicher im herrlichen Gastgarten. Zwei Generationen „Steirerland“: Günther und Anni sowie Ariane und Mansuet Troicher im herrlichen Gastgarten.

Zum 14. Mual lud die Familie Troicher mit ihrem renommierten Küchenchef Mansuet zum feinen „Steirischen Buffet“, das bei strahlendem Wetter im schönen Gastgarten des „Steirerland“ mit über 250 Gästen über die Bühne ging. Seit 2005 führen Mansuet und Ariane Troicher das „Steirerland“ unter dem Motto: Herzlich - Gastlich - Steirisch. Sie wurden im Falstaff für ihre Feinschmecker-Küche und ihren Weinkeller ausgezeichnet, denn Qualität steht an erster Stelle. Die Troichers kennen ihre Partner schon über 30 Jahre und wissen, dass diese nur die besten Zutaten und Rohstoffe verwenden. Das sieht man, riecht man und schmeckt man. Ein Gasthaus (Mittags) und Gourmet-Restaurant (bis acht Gänge) zum Wei­terempfehlen. Nähere Infos unter www.pension-steirerland.at.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"