Herrenhof Lamprecht ausgezeichnet

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Gottfried Lamprecht bei der Preisverleihung im Palais Coburg. Gottfried Lamprecht bei der Preisverleihung im Palais Coburg.

Gottfried Lamprecht vom Herrenhof Lamprecht in Pöllau 43 (Gemeinde Markt Hartmannsdorf) ist der „Ausnahmewinzer des Jahres 2018“, nominiert von Gault Millau. Bei der feierlichen Preis­verleihung im Palais Co­burg wurde diese sensationelle Auszeichnung von Martina und Karl Hohenlohe bzw. Petra Bader überreicht. Am Herrenhof Lamprecht wachsen Weine, die traditionell, eigenständig und authentisch sind. Wir gratulieren!

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"