Diese Seite drucken

Ein „Abend der Wirtschaft” in Sinabelkirchen

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
(v.l.:) Dir. Aribert Wendzel, Bgm. Emanuel Pfeifer und Herbert Purkarthofer beim alljährlichen „Abend der Wirtschaft”. (v.l.:) Dir. Aribert Wendzel, Bgm. Emanuel Pfeifer und Herbert Purkarthofer beim alljährlichen „Abend der Wirtschaft”.

Kürzlich luden Bgm. Emanuel Pfeifer und Hansjörg Ernst, Obmann des Gewerbe-Wirtschafts­aus­schusses, zum jährlich stattfin­denden „Abend der Wirtschaft” in Sinabelkirchen. In der Marktgemeinde Sinabelkirchen sind mitt­ler­weile rund 250 unterschiedlichs­te Gewerbetreibende ansässig. In seinen Grußworten betonte Bgm. Pfeifer, dass sich der „Abend der Wirtschaft”, insbesondere als gro­ßes Dankeschön der Gemeinde an die Unternehmen für die erfolg­reiche Zusammenarbeit im abgelaufenen Kalenderjahr versteht. Neben dem Referat von Herbert Purkarthofer, WKO, mit zahlrei­chen Informationen und Tipps zum Thema Förderungen, präsentierte Ewald Marco Münzer, von der Münzer Bioindustrie GmbH, seine Unternehmenstätigkeit in Sinabel­kirchen. Direktor Aribert Wendzel gewährte tolle Einblicke in den Alltag von Gepflegt Wohnen GmbH.