Junger Unternehmer durchlief Kaderschmiede des Wirtschaftsbundes

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
(v.l.:) WB-Dir. Mag. Egger, WB-Präs. Mahrer, Heuberger, Jürgen Tackner, LG-Obm. Ing. Herk. (v.l.:) WB-Dir. Mag. Egger, WB-Präs. Mahrer, Heuberger, Jürgen Tackner, LG-Obm. Ing. Herk.

Die Kaderschmiede des Wirtschaftsbundes ist ein exklusives Ausbildungsprogramm für einsatzfreudige Unternehmer und interessierte Personen. Jährlich werden rund 20 Personen ausgewählt, die zu Top-Nachwuchskräften ausgebildet werden. Für den Bezirk Südoststeiermark nahm am letzten Programm Jürgen Tackner aus Bad Gleichenberg teil. Ein Jahr lang wurden die TeilnehmerInnen in verschiedenen Modulen von erfahrenen Referenten geschult. Im Mittelpunkt standen nicht nur die Weiterentwicklung der fachlichen, persönlichen Kompetenzen, sondern auch das Netzwerken sowie das Erlernen der politischen Arbeit und das Kennenlernen der Strukturen. Der Wirtschaftsbund gratulierte dem jungen Unternehmer.

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"