Diese Seite drucken

Gesundheitstag für Bäuerinnen „Gelassen in den Alltag“

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Herzhaft gelacht wurde mit Lachyoga-Trainerin Silvia Gaich. Herzhaft gelacht wurde mit Lachyoga-Trainerin Silvia Gaich.

Wetterkapriolen, schwankende Marktpreise, geänderte Ernäh­rungs­­vorlieben, das sind nur einige der Faktoren, die Bäuerinnen in ihrem Berufsalltag vor große Herausforderungen stellen. Positiv und konstruktiv mit diesen umzugehen, bedarf neben fachlichem Wissen und Können auch großer Gelassenheit. Unter dem Motto „Gelassen in den Alltag“ veranstaltete vor Kurzem die Bezirkskammer für Land- und Forstwirtschaft Weiz gemeinsam mit der Sozialversicherungsanstalt der Bauern einen Gesundheitstag für Bäuerinnen in der Fachschule für Land- und Er­nährungswirtschaft Naas.
Zu Beginn appellierte Lebensbe­rater Markus Riegler an die Teilnehmerinnen „dem Tag mehr Leben zu geben“, Kammersekretär Johann Rath brachte einen Ausblick auf die weltlichen demo­grafischen Ent­wicklungen und ihre Auswirkungen auf die Landwirtschaft.