10 Jahre Malwerkstatt Ebersdorf

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Bei einem Kunstfrühstück mit Musik von Stefan Wedam eröffnete kürzlich Bürgermeister Gerald Maier im Gemeindezentrum Ebersdorf die Ausstelung „déjá vu?“ („Schon gesehen?“), gestaltet von 16 TeilnehmerInnen der Malwerkstatt Ebersdorf.
Mehr als 50 Malbegeisterte haben seit dem ers­ten Kurs im Herbst 2002 an den Seminaren, Malaktionen, Ausstellungsfahrten und Malreisen teilgenommen.
Nun sind über 25 Werke im Foyer des Gemeindezentrums noch bis 7. Jänner 2018 ausgestellt und können täglich von 8.00 bis 20.00 Uhr besichtigt werden.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"