HBLA Oberwart feierte mit einem Festakt ihr 70-Jahr-Jubiläum

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Schulleiter Prof. Mag. Dr. Aristoteles Papajanopulos (Mitte) mit BM Dr. Sonja Hammerschmid, LH Hans Niessl, LSR-Präs. Mag. Heinz Josef Zitz und Bgm. LAbg. Georg Rosner. Schulleiter Prof. Mag. Dr. Aristoteles Papajanopulos (Mitte) mit BM Dr. Sonja Hammerschmid, LH Hans Niessl, LSR-Präs. Mag. Heinz Josef Zitz und Bgm. LAbg. Georg Rosner.

70 Jahre Lehranstalt für Wirtschaft und Mode sowie 40 Jahre Lehranstalt für Tourismus feierte kürzlich mit einem Festakt die Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe, Tourismus, Mode, Produktmanagement und Präsentation Oberwart mit vielen Gästen aus dem Bildungsbereich und der Politik, an der Spitze BM Dr.in Sonja Hammerschmid, LH Hans Niessl, Landesrat Helmut Bieler und Mag. Heinz Josef Zitz, Amtsführender Präsident des Landesschulrates. „Die HBLA Oberwart bietet eine hervorragende, zukunftsorientierte Ausbildung, die den Absolventinnen und Absolventen beste Chancen für Studium oder Beruf eröffnet. Zu den Jubiläen gratuliere ich ganz herzlich und wünsche Schulleiter Prof. Mag. Dr. Aristoteles Papajanopulos und seinem Team, den Eltern und den Schülerinnen und Schülern viel Erfolg für die Zukunft“, so LH Niessl bei der Feier.
1953, wurde das neue Schulgebäude bezogen und zugleich die Fachschule für Damenkleidermacher eingerichtet; 1970/71 erfolgte die Errichtung der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Frauenberufe, 1977/78 folgte die Hotelschule. Seit 1988/89 wird ein 4-semstriges Fremdenverkehrskolleg angeboten und 1994/95 die Höhere Lehranstalt für Tourismus installiert. Der 2001/02 eingeführte Schulversuch „Höhere Lehranstalt für Produktmanagement und Präsentation“ ist Teil des Regelunterrichts. 2014/15 erfolgte die Errichtung der Fachschule für wirtschaftliche Berufe.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"