Diese Seite drucken

Platz 2 für Philipp Knaus beim Follow me Award 2017

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Der strahlende „Vize“ Philipp Knaus mit (v.l.:) Thomas Heuberger, Josef Knaus, WKO-Präs. Ing. Josef Herk, Innungs-GF Michael Klamminger. Der strahlende „Vize“ Philipp Knaus mit (v.l.:) Thomas Heuberger, Josef Knaus, WKO-Präs. Ing. Josef Herk, Innungs-GF Michael Klamminger.

Mit dem zweiten Platz beim Follow Me Award wurde Philipp Knaus von der Tischlerei Knaus e.U. aus Schützing von Wirt­schafts­landesrätin MMag. Barbara Eibinger-Miedl und WKO Präsident Ing. Josef Herk im Rahmen des WKO Unternehmertages ausgezeichnet. „Innovation mit traditionellem Handwerk zu verbinden, das ist ein vielversprechender Weg für eine er­­folgreiche Selbständigkeit. Die Auszeichnung „Nachfolger des Jahres“ ist ein Ausdruck unserer Wertschätzung stell­vertretend für viele Unter­nehmer, die regional Ver­ant­wor­tung tragen“, so Präsident Herk.
Für den Regionalstellenleiter Thomas Heuberger, der sich über einen neuerlichen Preisträger aus dem Wirkungsbereich der Regio­nalstelle Südoststeiermark freut, sind gelungene Betriebsübergaben für die Region immens wichtig, da sie die Wertschöpfung erhalten.