Vernissage mit einer „Premiere“ in Bad Blumau

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
(v.l.:) Prof. Josef Lehner, Anneliese Wagner, Bgm. Franz Handler, Prof. Franz Majcen, Bgm. Bernd Strobl. (v.l.:) Prof. Josef Lehner, Anneliese Wagner, Bgm. Franz Handler, Prof. Franz Majcen, Bgm. Bernd Strobl.

Eine sehenswerte Ausstellung gibt es noch bis zum 29. Oktober im „Ort der Begegnung“ in Bad Blumau zu bestaunen, nämlich eine Exposition von Skulpturen des bekannten burgenländischen Künst­lers Prof. Josef Lehner aus Ollersdorf sowie Bilder in Abspreng/Aquarellmalerei, Acryl und Tintografik der Hartberger Künstlerin Anneliese Wagner.
Zur Vernissage konnte Bürgermeister Franz Handler neben sehr vielen Kunstinteressierten auch den Ollersdorfer Bürgermeister Bernd Strobl, LT-Präsident a.D. Prof. Franz Majcen und Rogner Blumau-Chefin Melanie Franke willkommen heißen.
Musikalisch gab es bei der Vernissage eine Premiere, denn die Gruppe um Sängerin Sophie Reichelt, Evelyn Berkecz (Klavier) und dem Musikschuldirektor Robert Ederer (Tuba) hatten ihren ersten großen Auftritt.

soj gewinnspiel button

soj reisen button

Süd Ost Journal online lesen (e journal)

Süd-Ost Journal

"Für die Menschen, für die Region"